Die Anfahrt 2016

Die Veranstaltung findet statt im Lippgarten sowie im Papst-Johannes-Haus in Mering. Bei gutem Wetter wird lediglich der Filmsaal des Papst-Johannes-Hauses genutzt, bei schlechtem Wetter der große Saal und weitere Räume anstatt des Lippgartens.

Den ersten Schritt in Richtung Nachhaltigkeit können Sie mitgehen, wenn sie ihre Anfahrt so nachhaltig wie möglich gestalten.

Die Anfahrt 2016 weiterlesen

Warum Nachhaltigkeit?

Der Begriff der Nachhaltigkeit wird heute vielfältig und oft sehr unkonkret verwendet. Er ist zu einer Art Modebegriff geworden, der teilweise sogar bewußt mißbraucht wird.

Für uns ist Nachhaltigkeit ein umfassendes Konzept, das uns hilft die richtigen Entscheidungen auf einem zukunftsfähigen Weg zu treffen. Wir sind der Meinung, dass uns klar sein muss, dass wir  nur einen Planeten haben. Auf diesem müssen wir klug und überlegt mit den uns zur Verfügung stehenden Ressourcen umgehen (Boden, Rohstoffe, Wasser, Natur).

Als Lösungsmöglichkeiten für die offensichtlichen Probleme, die wir durch eine nicht nachhaltige Wirtschaftsweise verursacht haben, wird uns meist ein gesteigertes Wirtschaftswachstum sowie neue Technolgien angeboten. Beides ist nicht zielführend. Stattdessen brauchen wir einen grundsätzlich anderen Lebensstil, wo Konsum nicht an oberster Stelle steht, sondern ein bewußter Umgang mit unserer Welt.

Nachhaltige Lösungen können auch nicht nur global erarbeitet werden, sondern müssen in allen Lebensbereichen gesucht und gefunden werden. Solche Lösungen müssen regionale, ökologische, faire und soziale Bedingungen erfüllen.

Wir wollen mit unseren Aktivitäten dazu beitragen, dass wir in Mering und der Region Angebote schaffen, die eine nachhaltigere Lebensweise ermöglichen. Uns ist dabei bewußt, dass uns nicht mehr beliebig viel Zeit bleibt.

Fangen wir an!