Aktualisierte Informationen verfügbar

Wir haben unsere Homepage entsprechend dem aktuellen Stand der Vorbereitungen aktualisiert. Verfügbar sind jetzt detaillierte Informationen zu folgenden Themen, die sich aber noch leicht ändern können:

Die Vorbereitung der Veranstaltung läuft weiter auf Hochtouren.

Wer am Veranstaltungstag bei uns noch als Helfer mitarbeiten möchte, ist herzlich willkommen. Bitte einfach über die Kontakseite melden. Wir kontaktieren Sie dann.

Initiative ‚Artgerechtes München‘

In München hat das im Mai 2015 vom Tollwood Kulturfestival ins Leben gerufene Aktionsbündnis ‚Artgerechtes München‚ angeregt, dass der Stadtrat vorgeben soll, dass in städtischen Einrichtungen und bei öffentlichen Veranstaltungen nur noch Produkte aus artgerechter Tierhaltung verwendet werden dürfen.

Die Debatte hat begonnen, aber der Beschluß ist noch nicht gefaßt. Die aktuelle Pressemitteilung zum Thema schildert den Stand der Diskussion.

Auf jeden Fall eine tolle Idee, die auch hier in der Region in den Städten und Gemeinden umgesetzt werden könnte.

Pfarrgemeinderat unterstützt ZukunftsMarkt

Der Pfarrgemeinderat Mering hat in seiner letzten Sitzung beschlossen, dass die Pfarrei sich zu den Unterstützern des Nachhaltigkeitsfestes in Mering zählen lassen möchte.

???????????????????????????????????????????????????????

Der Meringer Pfarrer Prof. Dr. Thomas Schwartz nimmt zum Thema Nachhaltigkeit wie folgt Stellung:

Nachhaltigkeit – um des Menschen willen!

Nachhaltigkeit ist kein Naturgesetz. Das ethische Konzept der Nachhaltigkeit ist nur wichtig, weil es uns Menschen gibt. Wir Menschen haben ein Interesse daran, künftigen Generationen die Welt und die Schöpfung so übergeben zu können, das auch diese die Möglichkeit haben, sich verwirklichen zu können und würdevoll zu leben. Wir müssen jetzt anfangen, nachhaltig zu denken und zu handeln, damit dieses Ziel gelingen kann.