Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

ZukunftsKino: Bienen in 3D

30.01.2019 : 19:30 - 21:30

Wir, das Meringer Bündnis für Nachhaltigkeit, setzt sich dafür ein, dass das Artensterben aufgehalten wird und unterstützt daher das Volksbegehren ‚Artenvielfalt & und Naturschönheit in Bayern – Rettet die Bienen!‚.

Dazu zeigen wir als Auftaktveranstaltung mehrere 3D-Filme von Günter Peschke. Der Abend soll die Meringer aufklären und motivieren sich in die Listen des Volksbegehrens im Rathaus einzutragen. Die Einschreibephase ist nur zwei Wochen lang und geht vom  31. Januar bis zum 13. Februar. Nur wenn mindestens 10% der Wahlberechtigten unterschreiben, wird das Volksbegehren zugelassen.

Günther Peschke aus Mering ist begeisterter Naturfilmer. Besonders die oft wenig beachteten Winzlinge wie Bienen, Ameisen oder Marienkäfer haben es ihm angetan. Eigens dafür hat er eine ausgereifte Technik entwickelt, um von ihnen Filme in höchster Qualität in 3D aufzunehmen.

Führt er seine Filme vor, kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus. Kaum hat man die 3D-Brille aufgesetzt, fühlt man sich als Teil des Bienenstocks, taucht ein in eine ganz andere Welt, voller Leben und Geheimnisse. Man sieht die Bienen, vollbeladen mit Pollen in den Stock fliegen und mit ihren Artgenossen kommunizieren – fast fühlt man sich selbst als Biene. Er zeigt aber auch, wie sich die Tiere gegen ihren Feind, die Varroamilbe, die schwere Schäden in den Völkern verursacht, zur Wehr setzen.

Die Biene ist zum Symboltier für das weltweit größte Artensterben in der Natur seit 60 Millionen Jahren geworden. Besonders die Wildbienen und andere Insekten leiden unter einem beispiellosen Verlust ihrer natürlichen Lebensräume. Mit ihnen gehen die von ihnen abhängigen Lebewesen wie Blütenpflanzen, Vögel und Amphibien zu Grunde. Allein ein Kiebitz benötigt während seiner Entwicklung zum erwachsenen Tier Tausende von Insekten als Nahrung, die er in unserer industrialisierten Agrarlandschaft nur noch selten findet.

Anschließend an den Film werden der  Bio-Imker Werner Bader, der Biologe Wolfhard von Thienen und Constanze von Tucher  in Form von Kurzvorträgen weitere Informationen zu Bienen, zum Artensterben und zum Volksbegehren geben. Anschließend besteht wieder Gelegenheit zur Diskussion und für Fragen zu den Filmen und zu den Kurzvorträgen.

Details

Datum:
30.01.2019
Zeit:
19:30 - 21:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Bündnis für Nachhaltigkeit
Telefon:
0821 3166-3521
E-Mail:
info@mering.info
Website:
http://mering.info/?page_id=31

Veranstaltungsort

Bücherei Mering
Bachstr. 1
Mering, 86415 Deutschland
+ Google Karte