Erste ZukunftsTour erfolgreich

Trotz der ungünstigen Witterung nahmen 18 Personen an der ersten ZukunftsTour teil. Die großen und kleinen Teilnehmer trafen sich an der Bücherei in Mering und radelten gemeinsam nach Königsbrunn. Auf dem Weg, der auch durch die Königsbrunner Heide führte, gab es Erläuterungen vom Biologen Dr. Wolfhard von Thienen zur Bedeutung des Naturschutzgebietes.

Nach einer Kaffeepause in Köngisbrunn zeigten sich im Naturmuseum Königsbrunn viele Teilnehmer überrascht, welche Sammlungen das kleine aber feine Museum beherbergt. Zu sehen sind dort hauptsächlich Exponate und Bilder des heimischen Lechs, der Heiden und der Tierwelt. Auch die Kinder wurden von der Konzeption dieses außerschulischen Lernorts sehr angesprochen und waren mit Freude dabei.

Das Bündnis für Nachhaltigkeit wird das neue Veranstaltungsformat ZukunftsTour  mit weiteren Terminen  in lockerer Folge fortsetzen.