Schlagwort-Archive: Veranstaltung

ZukunftsMarkt Mering 2021

Der Zukunfts-Markt-Mering 2021 findet statt am:

  • Sonntag, den 27. Juni 2021
  • von 12:00 bis 18:00

Bei gutem Wetter finden Sie uns im Lippgarten in Mering.

Bei schlechter Wetterlage wird die Veranstaltung komplett in die Meringer Mehrzweckhalle (Luitpoldstr. 8) verlegt. Mehr Information dazu folgen bei Bedarf.

Die weitere Informationen folgen noch:

  • Allgemeine Informationen zum Fest.
  • Unser Programm finden Sie wenn es Verfügbar ist hier.
  • Informationen zur Anfahrt finden Sie wenn es so weit ist hier.

Nächstes ZukunftsKino im Oktober geplant

Unser ZukunftsKino am Mittwoch den 25.03.2020 in der Bücherei Mering mussten wir aus aktuellem Anlass ausfallen lassen. Geplant war dieses zum Thema „Fair-Trade-Town“ Mering. Filme über faire Handelsbedingungen und Produkte sind Inhalt des auf Mitte  Oktober verschobenen ZukunftsKinos. Als Referentin wird Ute Michallik von der Werkstatt Solidarische Welt aus Augsburg zur Verfügung stehen.

15.01.2020 // ZukunftsForum

Schwerpunkt an diesem Abend waren unter anderem die Schritte hin zu einer Etablierung von Mering als „Fair-Trade-Town“. Ute Michallik, Sprecherin der Steuerungsgruppe der Fairtradestadt Augsburg  und zuständig für die Zertifizierung von Fair-Trade- Städten und Gemeinden in Bayerisch Schwaben, ging in ihrem Referat auf die Zielsetzung und Realisierung ein. Erfreut zeigten sich die Moderatoren des Abends, Jörg Häberle und Michael Dudella,  über die Resonanz bei der Gründung einer Steuerungsgruppe „Fair-Trade-Town“. Hier hatten sich direkt rund zehn Personen gemeldet.
Ein weiteres Thema beim ZukunftsForum war das Bürgerbegehren „Rettet die Bienen“. Wolfhard von Thienen zeigte hier Möglichkeiten für die Umsetzung in Mering und der Region auf. Hier wurden weitere 14 Ideen, wie beispielsweise eine Blühwiese in Mering,  seitens der Teilnehmenden beim ZukunftsForum eingebracht. Diese fließen in einen Workshop unter Federführung des „Bund  Naturschutz“ ein und werden von uns über das Jahr beobachtet und
betreut. Teilnehmende des sehr gut besuchten ZukunftsForum waren neben vielen Gemeinderäten und den Bürgermeisterkandidaten auch Vertreter von Vereinen.

29.11.2019 // Parents For Future Demo in Mering – Gemeinsam gegen die Klimakrise

Die Parents for Future Mering veranstalteten ihre erste Klima-Demonstration auf dem Marktplatz in Mering. Die Demo war ein voller Erfolg. Mehr als 200 Bürger von kleinen Kindern bis zum Urgroßvater haben daran teilgenommen. Einen Demonstrationszug hat es in Mering schon lange nicht mehr gegeben. Aktive Personen aus unserem „Bündnis für Nachhaltigkeit“ waren bei der  Demonstration mit vertreten und sichtbar mit unserer Beachflag. Weitere Aktionen sind in Planung und werden von unserem „Bündnis für Nachhaltigkeit“ unterstützt.

22.11.2019 // Gemeinsamer Infostand zur Abfallberatung

Im Rahmen der Europäischen Woche zur Abfallvermeidung ging es dann weiter am Freitag auf dem Marktplatz in Mering wieder gemeinsam mit der Abteilung Kommunale Abfallwirtschaft vom Landratsamt Aichach-Friedberg. Von unserem „Bündnis für Nachhaltigkeit“ gab es Informationen und als „Hingucker“ und zum Testen den ökologischen Fußabdruck. Für umweltbewusste Meringer, die Wert auf einen möglichst verpackungsfreien Einkauf legen, hat unser Bündnis zur Vermeidung von Verpackungsmüll unsere „ZukunftsTasche“ für Obst, Gemüse und Brot angeboten. Die „ZukunftsTasche“ konnte gegen eine Spende mitgenommen
werden.

18.11.2019 // Erster ZukunftsVortrag: Lebensmittel – für den Müll zu schade

In Kooperation mit dem Landratsamt Aichach-Friedberg, Abteilung Kommunale Abfallwirtschaft, veranstalteten wir am Mittwoch, 18.11.2019 unseren ersten ZukunftsVortrag unter dem Thema
„Lebensmittel – für den Müll zu schade“. Auch bisher noch nicht bekannte Besucher konnten mit diesem neuen Format erreicht werden. Mit dem Team um Michaela Stadelmeyer vom Referat „Kommunale Abfallwirtschaft“ hat sich eine sehr angenehme und kooperative Zusammenarbeit entwickelt. Der Vortrag „Lebensmittel – für den Müll zu schade“ von Birgit Birmoser, Diätassistentin vom VerbraucherService Bayern, war sehr umfänglich und ansprechend gestaltet. Sie gab viele Tipps zur Abfallvermeidung und führte in ihrem Vortrag auch das bewusste Konsumieren von Lebensmitteln an. Nicht zuletzt wies auch Elke Thiergärtner von „foodsharing Augsburg“ darauf hin, wie Lebensmittel gerettet werden können. Zugleich entstand eine Vernetzung zum „Bündnis für Nachhaltigkeit“.

ZukunftsForum

Schwerpunkt an diesem Abend soll unter anderem eine mögliche Umsetzung „Fair-Trade-Town Mering“ sein.

Diesen wollen wir mit der zuständigen Referentin von der Werkstatt Solidarische Welt aus Augsburg, Frau Ute Michallik, vertiefen.
Weitere Themen werden „Umweltgemeinde“, „energieautonome Gemeinde“ und „mögliche Umsetzungen aus dem Bürgerbegehren Rettet die Bienen“ für Mering sein.

Wir freuen uns auf Sie als unsere Gäste und Teilnehmer*innen des ZukunftsForum 2020!

Veranstaltungsort: Papst-Johannes-Haus, Filmsaal (erste Etage)

ZukunftsKino: Too BIG to tell

Wir zeigen den Film „TOO BIG TO TELL“ von Johanna Tschautscher und Günther Lainer, gekürzte Version (50 Minuten)

Auf dem Hintergrund und mit Einblicken ins bestehende Finanz- und Wirtschaftssystem wollen wir nach dem Film Alternativen diskutieren. Dabei sollen sowohl die Anregungen aus dem Film als auch der eigene Umgang mit dem Thema Platz finden. Mit Geld die Welt fairändern – geht das?

Als Diskussionspartnerin wird Eva Bahner, Bildungsreferentin des Oikocredit Förderkreises Bayern, zur Verfügung stehen. Die internationale Genossenschaft Oikocredit hat über 40 Jahre Erfahrung mit fairer, ethischer und sozialer Kreditvergabe in über 70 Ländern weltweit. Wir freuen uns auf eine angeregte, vielfältige und spannende Diskussion und auf Ihre Beiträge!

Der Eintritt ist frei!