Schlagwort-Archive: Vortrag

18.11.2019 // Erster ZukunftsVortrag: Lebensmittel – für den Müll zu schade

In Kooperation mit dem Landratsamt Aichach-Friedberg, Abteilung Kommunale Abfallwirtschaft, veranstalteten wir am Mittwoch, 18.11.2019 unseren ersten ZukunftsVortrag unter dem Thema
„Lebensmittel – für den Müll zu schade“. Auch bisher noch nicht bekannte Besucher konnten mit diesem neuen Format erreicht werden. Mit dem Team um Michaela Stadelmeyer vom Referat „Kommunale Abfallwirtschaft“ hat sich eine sehr angenehme und kooperative Zusammenarbeit entwickelt. Der Vortrag „Lebensmittel – für den Müll zu schade“ von Birgit Birmoser, Diätassistentin vom VerbraucherService Bayern, war sehr umfänglich und ansprechend gestaltet. Sie gab viele Tipps zur Abfallvermeidung und führte in ihrem Vortrag auch das bewusste Konsumieren von Lebensmitteln an. Nicht zuletzt wies auch Elke Thiergärtner von „foodsharing Augsburg“ darauf hin, wie Lebensmittel gerettet werden können. Zugleich entstand eine Vernetzung zum „Bündnis für Nachhaltigkeit“.

ZukunftsMarkt 2019 online!

Es ist wieder mal geschafft. Die vielfältigen und über viele Monate zusammengetragenen Informationen zum ZukunftsMarkt 2019 sind jetzt online.

Sie finden hier wieder sämtliche Details zum Fest, zum Programm und zur Anfahrt.

Einige Themen sind noch nicht ganz fixiert, aber das wird in den nächsten Wochen noch geschehen. An den entsprechenden Stellen haben wir auf den vorläufige Informationsstand hingewiesen.

Sie können sich schon mal gedanklich auf den 7. Juli einstimmen und sich auf jeden Fall diesen Termin im Kalender dick rot anstreichen. Wir freuen uns wieder auf viele Besucher und einen interessanten Gedankenaustausch.

Viertes ZukunftsKino – Bayern, Boden und Beton

Am 14. März fand unser viertes ZukunftsKino statt. Diesmal ging es um das Thema Flächenfraß, denn pro Tag werden 18 Fußballfelder oder 13 ha in Bayern zugepflastert – jedes Jahr in etwa die Fläche des Ammersees.

Auch wir in Mering sind betroffen, da einerseits der Bau der Osttangente droht und ferner bereits mit der Realisierung von Gewerbegebieten begonnen wurde. Eine schrittweise Zerstörung unserer natürlichen Umgebung steht also unmittelbar bevor.

Zu diesem Thema läuft derzeit eine Petition gegen die Ansiedlung der Firma Honold in Mering. Wir empfehlen, das „Aktionsbündnis Keine Osttangente“ mit einer Unterschrift zu unterstützen.

Dass es so mit dem Flächenverbrauch nicht weitergehen kann, sollte eigentlich klar sein. Trotzdem wird derzeit von der Bayerischen Regierung versucht das Anbindegebot, das die Zersiedelung der bayerischen Landschaft verhindern soll, zu lockern.

Der Film von Meinhard Prill „Bayern, Boden und Beton“, der 2017 im Rahmen der Reihe „Unter unserem Himmel“ im Bayerischen Fernsehen zu sehen war, thematisiert die Problematik u.a. durch beeindruckende Luftbilder. Ferner kommen unsere regionalen Biobauern Ludwig Asam und sein Vater darin zu Wort.  Mehr Information in unserer Veranstaltungsankündigung.

Ludwig Hartmann, der Fraktionsvorsitzende der bayerischen Grünen wird in einem Kurzvortrag über den Stand des Volksbegehrens „Betonflut eindämmen“ berichten. Danach besteht dann Gelegenheit zur Diskussion. Ferner kann die Petition gegen die Ansiedlung von Honold  unterschrieben werden.

Drittes ZukunftsKino – Der Landhändler

Unser ZukunftsKino darf auch dieses Mal als Erfolg gebucht werden. Mit fast 60 Besuchern war es in der Meringer Bücherei wieder sehr gut besucht und das trotz des etwas sperrigen Themas „Futtermittel in der Landwirtschaft“. „Das liegt offensichtlich am nach wie vor großen Informationsbedarf der Bürger bei Themen, die sich ums Essen drehen“ freute sich Michael Dudella vom Meringer Bündnis für Nachhaltigkeit „wobei sich in der Diskussion gezeigt hat, dass nach wie vor große Unsicherheit zum Thema gentechnikfreie Nahrung besteht“.

Drittes ZukunftsKino – Der Landhändler weiterlesen

Unser Kulturprogramm

Während der gesamten Veranstaltungszeit bieten wir – mit kurzen Pausen – ein interessantes und umfangreiches Kulturprogramm. Kurzvorträge und musikalische Einlagen wechseln sich ab.
Die energiegeladene Drum-Show von Pica-Pau beendet die Veranstaltung.

Durch das Programm führt Werner Bader, Vielen bekannt vom Bayerischen Rundfunk und über seine Tätigkeit als Imker.

Unser Kulturprogramm weiterlesen