Weihnachts-Tipps

Klar, man kann vereinbaren sich nichts mehr zu Weihnachten zu schenken. Das ist sicher am nachhaltigsten, aber nicht jedermanns Sache.

Wir erinnern in diesem Beitrag daran, dass Mering und die Region   zu einem nachhaltigen Weihnachten eine ganze Menge zu bieten hat. Weiter gibt es auf dem Utopia Portal einige Menge Tipps, wie man das Weihnachtsfest nachhaltig(er) gestalten kann.

In erster Linie sollte man sich hier vor Ort mal umsehen. Hier unsere Vorschläge:

  • Geschenke müssen nicht immer neuwertig sein. Ein Besuch im Gebrauchtwaren-Kaufhaus Mering in der Münchener Str. 7 lohnt sich allemal.
  • Bei Gwand-Art in Mering kann man sich aus alten Kleidern neue schneidern lassen.
  • Im Biomarkt natufit wird man insbesondere im Kosmetik- und Wellnessbereich bezüglich nachhaltigen Geschenken fündig. Auch Geschenk-Gutscheine sind eine gute Idee.
  • Nachhaltige Geschenkideen findet man auch beim  veganen Café Seelenzeit. Dort gibt es auch Geschenk-Gutscheine z.B. für einen nachhaltigen Restaurantbesuch.
  • Büchergeschenke kann man bei der Buchhandlung Platzbecker am Marktplatz aussuchen. Hier ist auch die Online-Bestellung möglich mit Abholung meist schon am nächsten Tag.
  • Viele nachhaltige Geschenkideen finden Sie auch bei der Schreinerei Naturburschen in Mering.
  • Weitere Geschenkideen gibt es in den regionalen Geschäften im Innenort. Hier kann man sich fachkundig beraten lassen. Als Geschenk eignen sich  die Einkaufs-Gutscheine von Mering Aktuell, die bei den rund 100 angeschlossenen Geschäften eingelöst werden können.

Sinnvoll ist auch der Besuch regionaler Weihnachtsmärkte. Ziel sind kurze Wege. Auch da gibt es nachhaltige Produkte. Beispiele sind:

Falls Sie weitere nachhaltige Einkaufsmöglichkeiten oder Geschenkideen in Mering oder in unserer Region kennen, teilen Sie uns diese doch einfach über einen Kommentarbeitrag mit.

Hier jetzt noch ein paar Ideen aus dem Utopia Portal:

Wir wünschen Ihnen nun ein besinnliches und ruhiges Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch in ein möglichst nachhaltiges Neues Jahr 2018.

Denken Sie daran, es reichen kleine Schritte auf dem Weg in eine nachhaltige Zukunft. Diese aber stetig und immer mal wieder.