Unsere Aktiven beim Forum Z auf Schloss Blumenthal

(v.l.n.r.) Barbara Häberle, Petra von Thienen, Michael Dudella, Doris Gerlach und Jörg Häberle waren für das Bündnis für Nachhaltigkeit auf Schloss Blumenthal vertreten. Bild © Brigitte Glas

Auf Schloss Blumenthal waren Aktive des „Bündnis für Nachhaltigkeit Mering“ mit einem Infostand vertreten. Dort fand unter dem Thema „Dialog unter Bäumen“ das Forum Z und der „Tag der offenen Türe“ von Schloss Blumenthal statt.

„Es waren immer wieder interessierte Personen am Stand, die schon von unserer Arbeit in Mering und der Region gehört haben“, so Jörg Häberle erfreut. Besonders mit dem ZukunftsMarkt, unserem großen Nachhaltigkeitsfest, hat das Bündnis einen großen Bekanntheitsgrad erreicht. Die Besucher an diesem Tag kamen nicht nur aus dem Landkreis Aichach-Friedberg, sondern beispielsweise auch aus Donauwörth oder Augsburg.

Michael Dudella findet es auch immer wieder schön, dass Leute aus anderen Orte über unser „Bündnis“ mehr erfahren möchten, und uns vom Team als Referenten in ihre Stadt einladen. Petra von Thienen konnte mit den Besuchern interessante Gespräche über das Thema Fairtrade führen. Hier hatte das Bündnis den Anschub gegeben, dass Mering sich um das Label Fairtrade-Town bewerben wird. Als Kreisrätin ist es ihr persönliches Ziel, Aichach-Friedberg zum Fairtrade-Landkreis zu machen. Doris Gerlach, die ebenfalls seit der Gründung des „Bündnis für Nachhaltigkeit“ in Mering dabei ist, findet die Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Vertretern im Bündnis beispielsweise der Grünen, des BUND Naturschutz und der Kirche sehr wertvoll. Auch Barbara Häberle aus Mering unterstütze den Infostand und war über die Resonanz erfreut. Gemeinsam hat man so schon einiges in puncto Nachhaltigkeit in Mering erreicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.